Fläche für Unterführungskunst
// Berlin

Original Unverpackt

Finden wir gut und haben wir unterstützt auf www.startnext.de/de/original-unverpackt

Original Unverpackt wird der erste Supermarkt in Deutschland, der weitgehend auf Einwegverpackungen verzichtet. Zero Waste ist die Philosophie, an der sich Sara Wolf und und Milena Glimbovski orientieren. Beide wollen, dass der Verpackungswahnsinn, der zu extra verpackten Gurken führt, aufhört. Sie wollen einen Supermarkt eröffnen, der auf unnötigen Müll verzichtet.

Das Konzept: Sie versuchen Müll in der kompletten Lieferkette, vom Erzeuger bis zum Verbraucher, zu vermeiden. Das Wegfallen von Einwegverpackungen hat den Vorteil, dass wertvolle Ressourcen wie Wasser und Erdöl, die für die Produktion notwendig sind, eingespart werden und eine übermäßige Produktion von Abfall verhindert wird. Statt den üblichen Produktverpackungen und Plastiktüten kann der Kunde eigene Aufbewahrungsbehälter mitbringen, wiederverwendbare Behältnisse im Laden erhalten oder recycelte Papiertüten mit Produkten aus dem weitgefächerten Warensortiment befüllen.

Ihr Ziel ist es, den wachsenden Markt an Deutschen Konsumenten, die zunehmend bewusster einkaufen, zu bedienen und das Einkaufserlebnis völlig neu zu gestalten. Nachhaltig konsumieren soll, so Sara Wolf und Milena Glimbovski sexy werden.

Beide wollen, dass die Albernheit, die zu extra verpackten Gurken führt, aufhört. Sie wollen einen Supermarkt eröffnen, der auf unnötigen Müll verzichtet.

Bilder von: www.startnext.de/de/original-unverpackt

Kartenansicht
Kartenansicht schließen