Mehrwegverpackungen von RePack - Foto: www.originalrepack.com
RePack: Pfandsystem für Verpackungen - Foto: www.originalrepack.com
// London

Abhängen in luftiger Höhe: Mit dem Baumzelt von Tentsile

Wer schon als Kind von einem Baumhaus geträumt hat, wird das transportable und umweltfreundliche Baumzelt von Tentsile lieben.

Entstanden ist die Idee bereits vor über 30 Jahren, als der Architekt Alex Shirley-Smith als Kind eine Reportage über die Zerstörung des Regenwalds im Amazonasgebiet sah – und sich kurz darauf von den Baumhausdörfern der Ewoks aus Star Wars zu folgendem Gedanken inspirieren ließ: Unsere Wälder können nur überleben, wenn Menschen einen ernsthaften Gewinn im Erhalt der Bäume sehen – zum Beispiel, indem sie sie als Wohnraum nutzen.

Einige Jahre später war das erste „Tentsile Tree Tent“ geboren. Neben der sympathischen Entstehungsgeschichte sind die Zelte auch wirklich praktisch: So lässt es sich wie eine Hängematte zwischen den Bäumen anbringen und umständliche Heringe gehören der Vergangenheit an. Unebene, feuchte oder steinige Untergründe bereiten ebenfalls keine Probleme mehr. Und Kriechtiere wie Schlangen oder Käfer kommen dem Zelt auch nicht zu nahe.

Dass die Leute von Tentsile Bäume wirklich lieben, zeigt sich auch darin, dass sie für jedes verkaufte Zelt drei neue Bäume pflanzen. In denen irgendwann neue Baumzelte aufgehängt werden können.

Mit dem Ziel, dass wir irgendwann alle  in Bäumen abhängen - und diese dann logischerweise nicht mehr gefällt werden können.

Quelle:

http://www.tentsile.com/

 

Verpackung mit Mehrwert - Foto: www.originalrepack.com
Kartenansicht
Kartenansicht schließen