manomama - Beispiele - Foto: www.manomama.de
manomama - Beispiele - Foto: www.manomama.de
// Augsburg

Manomama

Schicke, sozial- ökologische Mode aus der Region und zum kleinen Preis - Das geht?

Die Augsburger Unternehmerin Sina Trinkwalder zeigt es!

Mit ihrem Label manomama will sie "Wunder selbst verwirklichen".

Zu ihren Mitarbeitern zählen Menschen, die auf dem ersten Arbeitsmarkt nur geringe Chancen haben. manomama ermöglicht ihnen wieder am Arbeitsleben teilzuhaben. Stundenlöhne von mindestens 10,00 €, als auch die Vereinbarkeit von Familie und Beruf sind für Frau Trinkwalder selbstverständlich.

Die Unternehmerin achtet streng darauf, dass für die Produktion regionale und ökologische Materialien verwendet werden. Dies gilt auch für alle Zulieferer von manomama.

Rohstoffe und Einzelteile werden zunächst von Herstellern rund um Augsburg bezogen. Wenn nicht, so kommt der nächstgelegenste Hersteller zum Zug. Damit die Kleidung wieder recycelt werden kann, wird komplett auf Erdöl im Gewebe verzichtet.

manomama wurde seit Gründung mehrfach ausgezeichnet. So hat das Unternehmen den Barbara-Künkelin-Preis, Deutschen Nachhaltigkeitspreis, Bayerischen Kulturpreis und die Auszeichung Myself Liebling erhalten.

Die gruenstifter gratulieren und wünschen weiterhin viel Erfolg!

Bilder von: www.manomama.de

manomama - Beispiele - Foto: www.manomama.de
Kartenansicht
Kartenansicht schließen