Greenpeace energy: 100 Prozent regenerativer Strom - Foto: www.greenpeace.de
// Deutschland

Greenpeace energy – 100 % grüner Strom

Greenpeace fordert nicht nur die vermehrte Nutzung von grünem Strom, sondern macht ihn sogar selbst. Das Unternehmen Greenpeace energy versorgt Privat- und Geschäftskunden mit Ökostrom, der zu 100 Prozent aus regenerativen Energiequellen stammt. 88 % aus Wasserkraft, 12 % aus Windenergie – der Greenpeace energy Strommix ist völlig frei von Atom-und Kohlekraft.

Greenpeace energy setzt auf absolute Transparenz. Das heißt der Kunde erfährt genau, aus welchen Quellen der saubere Strom kommt. Ein online einsehbares Strombarometer zeigt auf eine Viertelstunde genau an, wie sich die von Unternehmen eingekaufte und an den Kunden weitergeleitete Energie zusammensetzt. Greenpeace energy kauft keinen Strom an der Strombörse, da sich dort nicht komplett nachvollziehen lässt, aus welchen Quellen der gehandelte Strom wirklich stammt. Zwei unabhängige Prüfstellen prüfen jährlich, ob das Unternehmen alle Greenpeace-Kriterien erfüllt.

Grün zu gruen: Die gruenstifter beziehen seit Firmengründung ihren Strom von Greenpeace energy.

Mehr Infos: http://www.greenpeace-energy.de/oekostrom.html

http://www.oekostrom-vergleich.com/greenpeace-energy-oekostrom-testbericht

 

Greenpeace energy - ehrlicher Strom - Foto: www.greenpeace-energy.de
Kartenansicht
Kartenansicht schließen